Der Helden Berufung II

Die Manuskriptarbeiten zu „Vergessene Legenden – Der Helden Berufung II“ laufen seit Oktober 2016.

Die vielen neuen Medien überfordern viele Bürger Abenmarks, die Menschen kommen innerlich nicht mehr zur Ruhe und die umstrittenen Entscheidungen der Regierungsfürsten vom Hohen Rat führen zur Gespaltenheit der Bevölkerung. Mittendrin befinden sich unsere 4 Freunde, die sich trotz ihrer eigenen Baustellen und Sorgen entschieden haben, weiter nach einem erfüllten Leben zu suchen.

Die Handlung aus „Der Helden Berufung“ wird 1 zu 1 fortgesetzt, nur haben sich die Kapitel von Lavenda, Tantruid, Jadegreif und Pokétragon in „Essenzen“ verwandelt. Zudem werden sich im neuen Buch zwischen diesen Essenzen manchmal sogenannte Intermedien befinden (kleine Zwischenkapitel, die nicht zwangsläufig zur Haupthandlung beitragen, aber nützliche Infos für die Leserschaft bereithalten).

Auf dem Foto findet Ihr die vorläufige Inhaltsangabe. Stand April 2018